Bürger-Energie Tübingen eG
Seite druckenSeite mit Rahmen anzeigen

PV-Anlagen der Bürger-Energie Tübingen eG
PV-Anlagen Bürger-Energie Tübingen

4. PVA: Nehren  34,27 kWp  seit 03/2011

Halb nach Südosten, halb nach Südwesten orientiert:
Die PV-Anlage auf dem Pflegewohnhaus in Nehren

[ Anlagenbeschreibung ]    [ Stromerzeugung bis 11.19 ]

Innerhalb einer Woche wurde im März 2011 eine neue PV-Anlage der Bürger-Energie Tübingen auf zwei Gebäuden des Pflegewohnhauses Nehren der Evangelischen Heimstiftung GmbH installiert. Seit dem 18.3.2011 ist die Solarstromanlage in Betrieb.

      

Anlagenbeschreibung

Die Module der Anlage sind auf zwei Dächern installiert. Ein Dach ist nach Südosten orientiert, das andere nach Südwesten. Beide haben eine Neigung von 16 Grad.
Die Module sind Sunways-Module von Scheuten Solar mit jeweils 230 Watt je Modul, insgesamt 34,27 kWp. Auch die vier Wechselrichter sind von Sunways. Die Anlage wurde von der Firma Gutbrod & Maier aus Melchingen installiert.

[ zum Seitenanfang ]
 
PV-Anlagen Bürger-Energie Tübingen

Daten und Diagramme zur Stromerzeugung  34,27 kWp 

[ Jahresdaten ]  [ Diagr. Monatswerte ]  [ Online-Diagramme ]

Die PV-Anlage in Nehren liefert seit dem 18. März 2011 regenerativ erzeugten Strom. Das folgende Diagramm zeigt die bisherigen Jahreswerte als Stapel der jeweiligen Monatswerte, die i. w. aus den Solar-Log-Daten der Fernüberwachung stammen.

Stromerzeugung jahresweise
Der aufgehellte Balken rechts enthält die Mittelwerte der Solar-Log-Daten für die einzelnen Kalen­der­monate. Deren Summe ist wegen der hohen Monatswerte Mai-Okt. 2011 höher als der durchschnitt­liche Jahresmittelwert ab 2012. Außerdem sind die Solar-Log-Daten in den meisten Jahren etwas höher als die Einspeisung. Die 2018er SL-Monatswerte wurden für dieses Diagramm rechnerisch an die Einspeisung angepasst. Der Balken für 2019 zeigt die Einspeisung vom Jahresbeginn bis zum 7. November.

Die spez. Jahresergebnisse für die Stromeinspeisung lagen bisher bis auf eines alle über 1.050 kWh je kWp. Bestes Jahr war 2012 mit 1.128 kWh/kWp, gefolgt von 2017 mit 1.121 kWh/kWp und 2018 mit 1.116 kWh/kWp. Das bisher schlech­teste Ergebnis lieferte 2013 wegen des sonnenarmen Früh­jahrs, immer­hin auch noch 991 kWh/kWp. Der Juli 2013 war der bisher ertrag­reichste Monat (s. das Monats­werte-Diagramm weiter unten).
In 2014 und 2015 fiel jeweils an einem der zwei großen Wechselrichter einer von drei Eingängen aus und der betroffene WR musste zur Reparatur eingeschickt werden (WR 4 im Herbst 2014, WR 2 im Juni/Juli 2015, s. unter der Tabelle). Die Jahresergebnisse fielen mit 1.059 kWh/kWp (2014) und 1.097 kWh/kWp (2015) trotzdem noch recht gut aus. Die Einspeisung 2016 lag dazwischen, mit dem besten spezifischen 2016er Ergebnis unserer PV-Anlagen.

Jahresstromproduktion und jährliche Höchstwerte der PV-Anlage in Nehren  (in Klammern die zugehörigen spezifischen Erträge).

PVA Nehren
Jahr
Jahresstromertrag 1)
 kWh  (kWh / kWp)
Höchster Monatswert 2)
 kWh  (kWh / kWp)
Höchster Tageswert 2)
kWh  (kWh / kWp)
2011 36.581  (1.067) 5.662  (165,2)   Mai 246,1   (7,2)   am 25. Mai
2012 38.645  (1.128) 5.605  (163,5)   Mai 247,8   (7,2)   am 26. Mai
2013 33.950  (  991) 5.957  (173,8)  Juli 251,7   (7,3)   am 6. Juni
2014 36.289  (1.059) 3) 5.648  (164,8)  Jun 238,6   (7,0)   am 22. Jun
2015 37.603  (1.097) 4) 4.771  (139,2)  Jun 244,0   (7,1)   am 22. Mai
2016 36.755  (1.073) 5.362  (156,5)  Jul 239,6   (7,0)   am 5. Mai
2017 38.417  (1.121) 5.763  (168,2)  Jun 242,2   (7,1)   am 26. Mai
2018 38.324  (1.116) 5.378  (156,9)  Jun  
2019 | bis 7.11. 36.416  (1.063)      
insgesamt:
Mittelwerte:
rd. 332.850 kWh
Jahr:  37.128 kWh (1.083 kWh/kWp)  –  Mon. 1-8:  29.171 kWh (851 kWh/kWp)

 1   aus Jahresablesungen der Einspeisezähler (2011 ab 18. März).  2   aus Solar-Log-Werten
 3   Teilausfall von WR 4 ab 22.9.2014, Ausbau für Reparatur 3.-26.11.2014.
 4   Teilausfall von WR 2 ab 26.6.2015, Ausbau für Reparatur 14.-29.07.2015.

Stromerzeugung monatsweise

Die Daten für dieses Diagramm wurden ab Mai 2011 aus der am 11.4.11 begin­nen­den Solar-Log-Aufzeichnung übernommen und für März-April 2011 mit Hilfe der Einspeise-Ablesung im November und allgemeinen Daten errechnet. – Im Mrz 2013 und Feb 2014 fehlen teilweise Solar-Log-Werte einzelner WR; für 2014 wurden diese Daten ausgehend vom Jahreseinspeisewert korrigiert. – Im Sept.-Nov. 2014 und Juli 2015 gab es Ertrags­minderungen durch Defekte und Reparaturen an Wechselrichtern (s. oben). Der Juli-Wert 2015 ist deshalb rot eingetragen. – Für 2018 wurden die SolarLog-Werte an die Einspeisung angepasst. Die 2019er Daten fehlen hier.

Diagramme zum direkten Vergleich mit unseren anderen PV-Anlagen finden Sie mit den Links oben auf der Seite Stromerzeugung PVA

• Diagramme und Daten aus der Online-Überwachung ...

... sind derzeit im Internet nur bis Mitte Januar 2018 zugänglich. Am schnellsten gelangen Sie auf der oben verlinkten Seite zu den letzten Daten und Dia­gram­men, wenn Sie dort die "Gesamt­über­sicht" aufrufen. Die gelben Balken in allen Dia­gram­men sind als Links gestaltet. Ein Klick darauf führt jeweils eine (Zeit-) Ebene tiefer: von der Gesamtübersicht zur Jahres­über­sicht, von dort zu einer Monats­über­sicht und von dort zu einer Tages­kure. Die Pfeil­tasten oben links dienen zum "blättern" innerhalb einer Darstellungsart.

In den Solar-Log-Diagrammen kann man sich auch die Wechselrichter-Daten einzeln anzeigen lassen und auf diese Weise z. B. den westlichen und den östlichen Anlagenteil vergleichen.

Das Foto rechts zeigt das Display des Solar-Log-Geräts für die Datenerfassung. Seine Internet-Anbindung für die Fern­über­wachung erfolgte am 21. Juni 2011. Die Monatswerte stehen ab April 2011, Tageswerte ab 11.04.11 und die Tagesdiagramme ab 19.6.2011 mit obigem Link zur Verfügung.

 

letzte Änderung: 14.12.2019

[ Diese Seite drucken ]   [ zum Seitenanfang ]

Bürger-Energie Tübingen eG  •  Eisenhutstr. 6, 72072 Tübingen
Tel. (07071) 157-2017   Fax (07071) 157-105   E-Mail:E-Mail-Adresse
www.buerger-energie-tuebingen.de  |  ImpressumDatenschutzerklärung